DE FR IT

Buchstabeneffekt

Blutknappheit im Sommer

MDN

Im Normalfall decken die Blutspenden in der Schweiz den Bedarf. In den Sommermonaten aber kommt es aufgrund von Ferienabwesenheiten und Wartefristen nach der Rückkehr oft zu einer Versorgungslücke.

In vielen beliebten Reisedestinationen, darunter Länder wie Italien, Spanien, Griechenland oder auch Thailand, besteht das Risiko einer Infektion mit Viren (z.B. West-Nile und ZIKA) oder einer Ansteckung von Malaria mittels Parasiten. Viele dieser gefährlichen Krankheiten sind via Bluttransfusion übertragbar. Darum ist beispielsweise bei Reisen in Destinationen mit Malariarisiko eine Blutspende erst nach sechs Monaten wieder möglich.

Sind Sie gut über das Thema Blut und Blutspende informiert?

Mit dem Ziel, das Wissen über die Blutspende zu fördern, findet vom 19.Juni bis 28.Juli eine Wettbewerbsreihe mit Fragen rund um das Blut statt. Jede Woche stellt ein anderer Partner der Blutspende SRK Schweiz seiner Community eine Frage zum Thema. Unter den korrekten Antworten werden verschiedene Preise verlost.

Testen Sie Ihre Kenntnisse und gewinnen Sie tolle Preise!

Kommende Wettbewerbe:

Vergangene Wettbewerbe

19. Juni: Wie viel Prozent der Bevölkerung in der Schweiz spenden regelmässig Blut?

» Antwort lesen!

26. Juni: Welches ist die häufigste Blutgruppe in der Schweiz?

» Antwort lesen!

3. Juli: Was ist das Mindestgewicht für eine Blutspende?

» Antwort lesen!

10. Juli: Wie viel Milliliter Blut wird bei einer Blutspende entnommen?

» Antwort lesen!

Impressionen vom Weltblutspendetag am 14. Juni

MDN

Die Blutspende ist wichtig - das fällt erst auf, wenn sie fehlt. So weit soll es aber nicht kommen. Zur Sensibilisierung für die Blutspende vor der kritischen Sommerzeit wurden am Nachmittag vom 14.Juni vor ausgewählten Migros-Filialen Berliner ohne Konfitüre verteilt.

» Lesen Sie mehr über unsere Aktionen am Weltblutspendetag

Auch das Bundesamt für Gesundheit (BAG) macht auf die Wichtigkeit der Blutspende im Sommer aufmerksam. » mehr dazu

Unsere Partner